Zum Inhalt springen

Greenery ist die Trendfarbe 2017

Für viele Branchen stellt sich zum Jahreswechsel die Frage, welcher Farbton wohl im neuen Jahr verstärkt Einsatz und Gefallen in unserer Gesellschaft finden wird. Längst sind nicht mehr nur die Modeindustrie oder Designer interessiert an Trendfarbtönen, sondern auch Architekten, Malermeister und Fachberater im Großhandel. In diesem Jahr präsentiert das Pantone Color Institute den gelbgrünen Farbton Greenery (Pantone 15-0343) als Farbton des Jahres 2017.

Pantone Inspirationen für die Trendfarbe 2017

Der gesunde Frischekick mit der Trendfarbe 2017

Greenery wirkt frisch, symbolisiert einen Neuanfang und „das wachsende Verlangen nach einer erneuten Verbindung zur Natur“. Der Mensch ist in einer modernen, digitalisierten, schnelllebigen Welt gefangen und sehnt sich nach der Schönheit der Natur. Immer mehr liegt das Thema vertikale Bepflanzung, ob im Innen- oder Außenbereich, im Trend und nicht selten wünschen sich Kunden vom Malerbetrieb ihres Vertrauens Tapeten mit Naturmotiven. Greenery setzt genau das in Farbe um und trifft damit den aktuellen Zeitgeist. Heutzutage schmunzelt man längst nicht mehr über Bio, Öko oder Vegan – das altbackene Öko-Image ist out. Unsere Gesellschaft lebt gesünder und umweltbewusster, da passt der schön kräftige Trendfarbe 2017 ideal zum Comeback unseres „Green Lifestyle“. Und das Allerbeste: Greenery ist ein neutrales und somit vielseitig kombinierbares Grün. Ob mit leuchtenden oder neutralen, dunklen oder pastellfarbenen Tönen – je nach Kundenwunsch und Stimmung finden Sie die perfekte Kombination. Greenery wird in diesem Jahr die Mode-, Design- und Architekturwelt erobern, da sind wir uns sicher!

Wer wählt den Farbton des Jahres?

Der Farbton des Jahres wird nun schon seit über 15 Jahren von einer zehnköpfigen Jury des Pantone Color Institute ausgewählt. Federführend ist Leatrice Eiseman, amerikanische Farbspezialistin, sechsfache Buchautorin und Executive Director des Pantone Color Institute. Bei der Auswahl zum Farbton des Jahres werden von der Jury internationale Einflüsse und Inspirationen aus den verschiedensten Branchen berücksichtigt. 9 Monate reist die Jury um die Welt und saugt die unterschiedlichen Farben, die sie verstärkt entdecken können, auf. Das kann auf Modeschauen oder Automessen sein, aber auch globale Ernährungstrends (Beispiel Bio-Food) betreffen. Die Wahl zur Trendfarbe ist ein Versuch, den aktuellen Zeitgeist in Farbe wiederzugeben. Die Firma Pantone Inc., zu der das Pantone Color Institute gehört, ist eine weltweit anerkannte Autorität für Farbe. Sie bietet ihren Kunden Farbsysteme und Technologien für präzise Farbwahl. Mit dem Begriff PANTONE® hat der Global Player der Farbenbranche eine weltweite Standardsprache für Farbkommunikation erschaffen. Es ist vergleichbar mit dem in Deutschland auch häufig verwendeten RAL-Farbsystem.

Inspirationen zur Farbe des Jahres 2017

Warum ist Farbton des Jahres auch für Malerbetriebe interessant?

Im Jahr 2016 wurden zum ersten Mal zwei Farbtöne zu den Trendfarben des Jahres gewählt. Zwischen Rose Quartz (Pantone 13-1520) und Serenity (Pantone 15-3919) konnte sich die Jury nicht entscheiden und stellte fest, dass beide Farbtöne wunderbar miteinander harmonieren. In einer chaotischen Welt sehnte sich der Mensch 2016 nach einem beruhigenden Gefühl von Ordnung und Frieden. Wer kann das schon abstreiten? Das Pantone Color Institute lag mit seiner Einschätzung goldrichtig. Das blasse Rosa und das kühle Mittelblau setzten sich im vergangenen Jahr durch. So konnte man im Winter im Einkaufsgetümmel häufig rosafarbene Wintermäntel und Handtaschen bestaunen. Die Jugend setzte, vermutlich unwissend, die Farbtöne des Jahres zu aktuellen Haartrends des Jahres 2016 um – gerne auch in Kombination.

Aber warum braucht es überhaupt einen Farbton des Jahres? Sind Farbtrends nicht völlig subjektiv und daher auf die breite Masse gar nicht anwendbar? Farbtrends gestalten unseren Alltag in den unterschiedlichsten Arten und sind daher nicht banal oder austauschbar, wie man vielleicht meinen mag. Die aktuellen Trendfarben werden von denen aufgegriffen, die mit der Zeit gehen. Sie signalisieren Ihren Kunden Flexibilität und aktuelles Know-how in der Welt der Farben. Deswegen wird der Farbton des Jahres auch immer wieder in unserem Alltag auftauchen. Sei es im Möbel- oder Modehaus, beim Launch einer Webseite oder auch als Akzentfläche im Innen- oder Außenbereich eines Hauses.

Trendfarbe 2017 mit Dinova

Farbton des Jahres mit Dinova 2.0 VISION

Es muss nicht zwingend Pantone sein. Oft sind es nur Nuancen, die verschiedene Farbtöne voneinander unterscheiden - und Dinova kann auch grün. Greenery ist vergleichbar mit unserem Farbton VN2605 aus der Farbtonkollektion 2.0 VISION. Die Anfang 2016 entstandene Farbtonkollektion beinhaltet 864 verschiedene Farbtöne und verfügt über ein erweitertes Spektrum der Farben Rot, Orange und Grau. Bei über 600 Farbtönen garantieren wir Ihnen beste Farbtonstabilität (A1) nach BFS-Merkblatt Nr. 26. Somit haben Sie ausreichend Gestaltungsspielraum bei gleichzeitig optimalem Schutz und langzeitiger Farbtonstabilität. Berücksichtigen Sie dies doch einmal bei Ihrer nächsten Farbberatung. Mit dem Dinova Farbdesigner haben Sie die Möglichkeit, bereits beim ersten Vor-Ort-Termin mit einem stimmigen Farbtonkonzept zu überzeugen. Probieren Sie es aus!


Mit dem Dinova Farbdesigner die Trendfarbe 2017 ausprobieren. Wandfläche oder Fassade fotografieren, Farbton auswählen und fotorealistisch auf Ihre Wand applizieren. Probieren Sie es aus.