Zum Inhalt springen

Rutschhemmklassen

Die Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A1.5/1,2 “Fußböden” definiert und konkretisiert u.A. Klassen für die Rutschhemmung von Bodenbeschichtungen. Die Rutschsicherheitsklassen R9 bis R13 geben dabei das Ergebnis einer experimentellen Messung wieder.

Je nach Anwendungsgebiet ist die Erfüllung bestimmter Rutschsicherheitsklassen für  die Bodenbeschichtung zwingend vorgeschrieben.

Die allgemeinen Anforderungen an Trittsicherheitseigenschaften für den gewerblichen Bereich finden Sie hier

In folgender Tabelle sind die DinoFloor Systemaufbauten nach Rutschsicherheitsklassen dargestellt.

Prüfzeugnisse Rutschhemmklassen:

DinoFloor PrüfzeugnisseGrundierungZwischenbeschichtungZugabe / AbstreuenVersiegelungR-KlasseDownload
DinoPox 270 plusEP Grundierung 105 plusDinoPoox 270 plusnicht erforderlichDinoPox 270 plusR9Prüfzeugnis
DinoPox 270 plusEP Grundierung 105 plusDinoPox 270 plusQuarzsand 0,1 - 0,5 mm **DinoPox 270 plusR10Prüfzeugnis
EP Beschichtung 290EP Grundierung 100EP Beschichtung 290Quarzsand 0,5 - 1,0 mm **EP Beschichtung 290R10Prüfzeugnis
PU Klarsiegel 240EP Unigrund 110 plusPU Bodensiegel  230 (2x)Chips***, Glasperlen 65g/m*PU Klarsiegel 240R11Prüfzeugnis
DinoPox 270 plusEP Grundierung 100DinoPox 270 plusQuarzsand 0,5 - 1,0 mm **DinoPox 270 plusR12Prüfzeugnis
EP Beschichtung 290EP Unigrund 110 plusEP Beschichtung 290Quarzsand 0,5 - 1,0 mm **EP Beschichtung 290R12/V4Prüfzeugnis
EP Beschichtung 290EP Grundierung 100EP Beschichtung 290Quarzsand 0,1 - 0,5 mm + Quarzsand 0,5 - 1,0 mm **EP Beschichtung 290R13Prüfzeugnis
Kunststoffgranulat / Glasperlen der Versiegelung zugeben*
Quarzsand vollflächig in die nasse Zwischenbeschichtung einstreuen**
Farbchips in die nasse Zwischenbeschichtung einstreuen***