Zum Inhalt springen

Wandbeläge

Glasgewebe, Zellulose- und Glasvliese, Rauhfaser und Flockensystem

Bei der Gestaltung von Innenräumen kommt es heute nicht mehr nur noch auf optische Funktionen an. Der passende Wandbelag unterstützt den Handwerker, Planer oder Bauherren dabei funktionelle, praktikable und zeitgemäße Oberflächen zu planen und erstellen. Egal ob für privaten Wohnraum oder öffentliche Einrichtungen – je nach Frequentierung oder Belastung eignen sich Wandbeläge mehr oder weniger für den jeweiligen Verwendungszweck.

Mit den Dinova Wandbelägen stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung: Klassische Rauhfaser-Struktur, zeitlose Doppelkette-Optik oder auch moderne glatte Oberflächen sind kein Problem. Mit den passenden Dinova Innenfarben sind den Farbwünschen Ihrer Kunden keine Grenzen gesetzt.

Glasvlies

Rissüberbrückender Wandbelag für glatte Oberflächen. Idealer Untergrund für individuelle Anstriche und kreative Wandgestaltungen.

Glasgewebe

Rationeller Wandbelag für stark beanspruchte Innenwände. In unterschiedlichen Gewebestrukturen erhältlich und farbig überstreichbar.

DinoTex Aqua

Auf den Wandbelägen mit Aqua-Ausrüstung befindet sich eine wasseraktivierbare Kleberbeschichtung auf der Produktrückseite. Material- und Zeitersparnis.

Smartvlies

Glattes Zellulosevlies mit hochwertiger Bindemittel-Imprägnierung zur schnellen Untergrundvorbereitung im Innenbereich.

Rauhfaser

Wirtschaftliche und feuchtigkeitsregulierende Rauhfaser für alle tapezierfähigen Untergründe im Innenbereich. Leicht zu verarbeiten.

DinoFloc System

Dekorative Wandgestaltung für den Innenbereich. Farbige Spezialflocken für stark beanspruchte Oberflächen wie Treppenhäuser.

Gewebekleber, Vlieskleber oder Fertigkleister für Ihren Wandbelag

Für unsere Wandbeläge sind selbstverständlich auch Gewebekleber, Vlieskleber und Fertigkleister in unserem Sortiment ideal auf die Produkte eingestellt. Die verschiedenen Klebstoffe verfügen über unterschiedliche Eigenschaften und sollten somit ausschließlich für die dafür vorgesehenen Wandbeläge genutzt werden. Eine erhöhte Anfangshaftung ist bei sehr schwerem Glasgewebe oder Glasvlies von Vorteil. Für die etwas leichteren Typen kann ein kostengünstigerer Gewebe- oder Vlieskleber schon ausreichen. Kleister wird hingegen für Rauhfaser verwendet. Inzwischen ist es nicht mehr notwendig, sich seinen Kleister anzurühren. Wir bieten Ihnen einen gebrauchsfertigen Fertigkleister an.

Gewebekleber

Gebrauchsfertiger Dispersionsklebstoff zum Verkleben von Glasgeweben und Glasvliesen im Innenbereich. Auch auf Altanstrichen auf Dispersionsbasis einsetzbar.

Objekt Gewebe- und Vlieskleber

Gebrauchsfertiger Dispersionsklebstoff zum Verkleben von leichtem Glasgewebe sowie Glas- und Zellulosevlies im Innenbereich.

Fertigkleister

Gebrauchsfertiger Spezialkleister für Rauhfaser und Papiertapeten. Die klassische und wirtschaftliche Lösung im Bereich der Wandbeläge.