Zum Inhalt springen

Sanierung von alten Putzfassaden

ReSaLith – aus alt mach neu: Das einfache Renovier- und Saniersystem für die Fassade

Man sieht sie überall – alte Putzfassaden, die nicht nur unschön aussehen, sondern teilweise auch erhebliche Schäden wie Abplatzungen oder feine Risse aufweisen. Heutzutage werden viele Fassaden, die ein neues Gesicht erhalten sollen, sofort mit einer entsprechenden Wärmedämmung versehen. In manchen Fällen ist die energetische Sanierung verpflichtend – in den meisten Fällen würde jedoch eine fachmännische Sanierung der Fassade ausreichen.

Eine wirtschaftliche und zeitsparende Alternative stellt hier das ReSaLith-System dar. Das System ist auf nicht gedämmten Fassaden einsetzbar und ermöglicht die Überarbeitung alter Putze und deren Strukturen. Mithilfe des ReSaLith-Putz lassen sich modernere Putzstrukturen auf bestehende Altputze aufbringen. Zusätzlich können kleinere Schäden in der verputzten Oberfläche ausgebessert werden.

Mineralischer Sanierputz

Mineralischer Sanier- und Renovierputz, der zum Ausbessern, Armieren und als Feinfilzputz eingesetzt werden kann. Der Putz zeichnet sich durch die hervorragende Haftung auf mineralischen und dispersionsgebundenen Untergründen aus und ist sehr leicht zu verarbeiten.

Saniergewebe

Weichmacherfreies Textilglasgewebe zur Armierung im ReSaLith-System. Wird in ReSaLith-Putz eingearbeitet und sorgt so für eine ausreichende Stabilität der sanierten Putzoberfläche. Kann sowohl im mineralischen als auch im System mit pastösen Putzen eingesetzt werden.

Häufige Fragen zur Sanierung alter Putzfassaden

Offene Fragen zum Saniersystem ReSaLith? Gerne können Sie Ihren Dinova Fachberater ansprechen oder senden Sie uns eine Email an kundenservicedinovade.  

Darf ReSaLith auf WDVS gedämmten Fassaden eingesetzt werden?

Nein, das ReSaLith System ist nur auf nicht gedämmten Fassaden einzusetzen. Die Sanierung einer Fassade mit ReSaLith ist nach der EnEV auch nur dann möglich, wenn die Flächen mit Putzschäden bis zum Mauerwerk kleiner 10% der gesamten Fassadenfläche sind. Ansonsten ist WDVS vorgeschrieben.