Zum Inhalt springen
Türen im intensiven Farbton
Intensive Farbtöne aus der Praxis

BaseColor-System

Kennen Sie das Problem? – Intensive Farbtöne, die nicht decken?

Organische Pigmente ermöglichen eine große Farbtonvielfalt und gleichzeitig eine hohe Brillanz und Farbtonintensität. Leider bieten diese Farbtöne häufig jedoch nur ein geringes Deckvermögen. Selbst nach mehrmaligem Streichen erzielen Sie keine perfekte Schlussbeschichtung. Betroffen sind vorrangig intensive Gelb-, Orange-, Rot-, und Magentatöne.

Mit der Einführung des neuen Dinova BaseColor-Systems werden diese Probleme behoben. Es wird eine exzellente Farbtonbrillanz, hohe Farbtongenauigkeit und gleichzeitig optimales Deckvermögen erzielt.

BaseColor Beispiel
Beispiel: Schlechte Deckkraft

Farbbrillanz ohne Grenzen

Durch das neue Dinova BaseColor-System besteht nun die Möglichkeit, Farben und Lacke auch in kritischen Farbtönen kostensparend deckend aufzutragen.

Mit nur einem Grundanstrich in einem speziell für dieses System ausgewählten Farbton (Grau oder Beige) kann der Untergrund so vorbereitet werden, dass in der Regel nur noch zweimal endbeschichtet werden muss, um eine exzellente Farbtongenauigkeit und Farbtonbrillanz bei idealem Deckvermögen zu erzielen. Innenfarben, Fassadenfarben und Lacke in kritischen Farbtönen sind mit dem BaseColor-System einfach, schnell und deckend zu streichen.

Die Vorteile im Überblick

  • Nur zwei BaseColor-Farbtöne für alle kritischen Farbtöne
  • Keine Beeinträchtigung der Farbtonbrillanz
  • Optimales Deckvermögen bei hoher Farbtongenauigkeit
  • Kostenersparnis durch Reduzierung der Arbeitsgänge und des Materialeinsatzes

Wie können auch Sie von BaseColor profitieren? Ganz einfach...

Farbton auswählen

1. Farbton auswählen

 

Wählen Sie gemeinsam mit dem Kunden den intensiven Wunschfarbton aus.

BaseColor Farbton ermitteln und ausmischen

2. BaseColor auswählen

 

Ermittlung des empfohlenen BaseColor-Farbtons über den Fachhandel oder über die Dinova Farbtonsuche

Einfaches Tönen über das DinoMix-Mischsystem

Grundanstrich im BaseColor Farbton

3. Grundanstrich im BaseColor-Farbton

 

Grundanstrich im empfohlenen BaseColor-Farbton, um die Deckkraft nachfolgender Beschichtungen in kritischen Farbtönen zu optimieren

Deckende Schlussbeschichtung

4. Deckend streichen

 

In der Regel sind zwei weitere Anstriche im brillanten Intensivfarbton ausreichend für eine intensive und deckende Schlussbeschichtung.


Prospekt Dinova BaseColor

 

 

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem
Prospekt „Garantiert deckend!”. Dieses steht Ihnen
digital sofort zur Verfügung.

Gerne senden wir Ihnen auch ein Druc­­kexemplar zu
­sprechen Sie uns an.

BaseColor Signet

Alle Produkte des BaseColor-Systems erkennen Sie an dem entsprechenden Signet auf dem Gebinde.