Zum Inhalt springen

Ultra Violet ist die Trendfarbe 2018

Trends kommen und gehen, doch sie sind trotz ihrer Vergänglichkeit nie unwichtig. Sie geben den aktuellen Zeitgeist unserer Gesellschaft wieder. Was ist derzeit gefragt? Was hat seinen Zenit längst überschritten? Auch das Malerhandwerk kann seine Augen nicht vor Trends verschließen. Allergikerfreundliche Farbe, fugenlose Bäder und viele dekorative Techniken erfreuen sich derzeit großer Nachfrage. Das Pantone Color Institute hat jetzt mit Ultra Violet (Pantone 18-3838) die Trendfarbe 2018 ausgemacht. Entdecken Sie, wie Sie mit den passenden Innenfarben und Fassadenfarben auch Ihre Kunden trendbewusst beraten können.

Bericht von ABC Television Stations

Zukunftsorientiertes Denken mit der Trendfarbe 2018

Im letzten Jahr berichteten wir über Greenery, die frische Trendfarbe 2017. Der gelbgrüne Farbton aus dem Vorjahr stand für das gesteigerte Verlangen des Menschen zu mehr Vitalität und Verbundenheit zur Natur. Ultra Violet hingegen ist ein provokanter Lilaton mit blauer Basis. Laut Leatrice Eiseman hebt die Farbe "Wahrnehmung und Potenzial auf ein höheres Niveau". Die sechsfache Buchautorin und Executive Director des Pantone Color Institute ist sich sicher: das intuitive Ultra Violet beleuchtet den "Weg in die Zukunft". Und tatsächlich erinnert die Trendfarbe 2018 an ferne Galaxien und die Mysterien des Kosmos. Die unendliche Weite steht für das was möglich ist und das was noch kommen wird. Ultra Violet drückt Experimentierfreude und zukunftsorientiertes Denken aus. Eine Farbe für Macher und Andersdenker.

So können Sie Ultra Violet kombinieren

Auch die sehr originelle Trendfarbe lässt sich mit anderen Farbtönen kombinieren. Eine natürliche Eleganz erzielen Sie mit blaugrünen oder gelbgrünen Farbtönen. Mag es Ihr Kunde oder Ihre Kundin etwas extravaganter und luxuriös? Dann geben Sie Ultra Violet eine Chance in Verbindung mit Gelb-, Metallic- oder Goldtönen. Eine Kombination mit Colore & Gioia oder Colore & Oro drängt sich in diesem Fall regelrecht auf. Mehr Luxus geht nicht! Doch Ultra Violet ist auch stark genug um alleine auf den Betrachter eindrucksvoll zu wirken. Lila wurde in der Geschichte eine spirituelle Kraft zugeschrieben. In Verbindung mit Lavendel oder Fuchsia erzielen Sie eine unerwartete Modernität, denn schon jetzt finden sich diese Farbtöne bei angesagter Abendgarderobe oder Sportbekleidung wieder.

Wer wählt den Farbton des Jahres?

Seit über 15 Jahren wählt eine zehnköpfige Jury des Pantone Color Institute den Farbton des Jahres. Während dabei bisher immer aktuelle und branchenübergreifende Beobachtungen auf der ganzen Welt zu Rate gezogen wurden, ist man in diesem Jahr noch einen Schritt weiter gegangen. Gemäß Laurie Pressman (Vice President, Pantone Color Institute) spiegelt Ultra Violet vielmehr das wider, "was zur aktuellen Zeit gebraucht wird". Und sie begründet dies: "Rund um den Globus steigt die Faszination für Farbe. Die Menschen erkennen die Möglichkeit, mit Farbe tiefere Botschaften und Bedeutungen zu übermitteln." Damit spricht uns Pressman aus der Seele und sie wird mit Sicherheit auch einen Nerv bei dem einen oder anderen Maler getroffen haben. Am Ende bleibt die Trendfarbe 2018 eine Prognose, aber die Möglichkeit mit seiner Arbeit so viel mehr als nur einen einfachen Anstrich zu vermitteln, die bleibt einem jeden Maler gewiss.

Trendfarbe 2018 mit Dinova

Ultra Violet (Pantone 18-3838) ist ein einzigartiger Farbton. Aber auch im Farbtonfächer 2.0 VISION von Dinova befinden sich passende Lilatöne, mit denen Sie voll im Trend liegen. Am vergleichbarsten mit der Trendfarbe 2018 ist dabei unser Farbton VN 2383. Der Farbton ist etwas dunkler als der aus dem Hause Pantone, wirkt dabei aber nicht weniger provokant und braucht ebenso viel Mut. Wenn Sie bei Ihrer nächsten Kundenberatung auf der Suche nach einem passenden Farbton sind, schlagen Sie ihn doch einfach mal vor. Wie die Trendfarbe letztendlich in den Räumlichkeiten des Kunden wirkt können Sie schon im Vorfeld prüfen. Punkten Sie beim Kunden vor Ort mit einer schnellen und einfachen Farbgestaltung mit dem Dinova Farbdesigner. Die kostengünstige App wird inzwischen von über 2.500 Nutzern eingesetzt. Werden Sie einer von ihnen und holen Sie sich ein echtes Werkzeug zur Kundenüberzeugung in den Betrieb!


Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.

Impressum